Doppellinie

2014  Wählen Sie Franz Krakauer

von Toni Lauerer

Metzgermeister Franz Krakauer ist total erbost.  Der  Bürgermeister Moser ist seiner Meinung nach völlig unfähig, die  Geschicke der Gemeinde zu leiten, da er ihm nicht einmal einen  lächerlichen Bauantrag im Außenbereich genehmigt. Derselben Meinung ist  Krakauers Freund Bleicher, dessen feuchte Wiese nicht in den  Bebauungsplan gekommen ist.

Und schon  ist die Lösung in Sicht: Franz Krakauer wird bei der anstehenden Wahl  gegen Moser zum Bürgermeister selber kandidieren. Während Krakauers Gattin  bestürzt über diese irrsinnige Idee ist, engagieren Krakauer und  Bleicher schon einen preußischen Wahlkampfmanager, der Krakauer die  Grundzüge der Politik und der Versammlungsleitung näher bringen soll.  Krakauer entpuppt sich als gelehriger Schüler und in einer  Probeversammlung sollen die neuerworbenen Kenntnisse getestet werden.  Doch diese Versammlung endet im totalen Chaos. Nun schaut‘s nicht mehr so gut aus mit der Kandidatur.

Bildergalerie vom Theaterstück: