Doppellinie

2019  Wia im Kindergarten
von Manfred Bogner

Die Holzfäller Sigi Keller und Fritz Hanstein haben viel zu tun. Zahlreiche Aufträge, unter anderem von ihrer Großkundin, der Sägewerkserbin Julia Berner, bringen die beiden ganz schön ins Schwitzen.

Wie aus dem Nichts tauchen plötzlich drei dubiose Gestalten auf, welche Besitzansprüche auf das Grundstück der Holzfäller erheben.

Es beginnt eine fieberhafte Suche nach den rechtmäßigen Eigentümern des Geländes und des dazugehörigen Waldes... mit „königlicher“ Hilfe.

Die handelnden Personen und ihre Darsteller

Bildergalerie vom Theaterstück: Wia im Kindergarten